Systemisch Spirituelle Aufstellungsarbeit

Systemische Dynamiken wirken im Leben jedes Einzelnen. Schicksalhafte Verstrickungen, auch aus früheren Generationen, beeinflussen unseren gesamten Lebensweg. Die Aufstellungsarbeit macht diese Dynamiken bewusst und zeigt die Auswirkungen auf unser heutiges Leben. Sie beleuchtet unser gegenwärtiges Verhalten, wie beispielsweise die Wahrnehmung unserer Beziehungen, unseren Umgang mit Gesundheit oder Materiellen Werten.

Durch den erweiterten Blickwinkel in einer Aufstellung kann ein neues Verständnis für dieses System oder die Situation, entstehen. So führt uns das Erkennen von sogenannten Mustern und die Achtung und Loslösung von Schicksalen unserer Ahnen, oder unserer eigenen Schicksale, aus der Opferrolle, hin zu einem selbstverantwortlichen, bewussten und gesunden Leben. Es kann Versöhnung und Raum für Neues entstehen. Der Platz, den sich unsere Seele im System „ausgesucht“ hat, gibt viele Hinweise auf unsere Lebensaufgabe.

In der Aufstellungsarbeit folgen wir den Bewegungen der Seele und des Herzens. Eine angemessene Vorbereitung jenseits des gesprochenen Wortes ermöglicht dem Klienten und Therapeuten eine Arbeit aus der Stille heraus und schafft Zugang zum Inneren Wissen. Der ganzheitliche Ansatz verleiht der Arbeit eine ganz besondere Tiefe und Wirksamkeit.


Systemische Aufstellungsarbeit hilft

  • Beziehungen zu heilen und/oder zu lösen
  • den Seeleauftrag klarer wahrzunehmen
  • familiäre Verstrickungen zu beleuchten
  • grosse Entscheidungen und Umbrüche positiv zu beeinflussen
  • innere oder auch äußere Konflikte zu bewältigen
  • Verhaltensweisen zu verstehen und zu ändern